Am Wochenende wieder Töpfermarkt auf dem Marktplatz

SR Archiv

Am 20. und 21. Oktober 2018 lädt auf dem halleschen Marktplatz wieder der Töpfermarkt ein. Erwartet werden 90 Töpfer und Keramiker aus Deutschlands,  Tschechien und den Niederlanden. Sie bieten Waren aus Ton und Keramik aus ihrer Eigenprodution auf dem Markt an. Thematisch geht es in diesem Jahr um Oberflächen.  Die Veranstalter versprechen keramischen Erzeugnisse in verschiedensten Techniken, Farben und Formen. Der Markt ist am Sonnabend von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Im Angebot sind Gebrauchskeramik wie Tassen und Tellern, Skulpturen und Schmuck. Mit mehr als 90 Anbietern gehört der Hallesche Töpfermarkt zu einem der größten Töpfermärkte in Sachsen-Anhalt.

Quelle: Stadt Halle

Foto: SR Archiv

 

Mehr lesen …