Am 26. Januar Informationsveranstaltung zum Umbau der Eislebener Straße in Halle

Das Bauvorhaben Eislebener Straße soll im Zuge des Konjunkturpaketes II  als Lärmschutzmaßnahme vom 22. März bis zum 30. Juli 2011 ausgeführt werden. Wie die StadtHalle mitteilt, können sich interessierte Bürger über Baumaßnahmen und Verkehrsführung während des Umbaus am Mittwoch, dem 26. Januar 2011, um 18 Uhr, im großen Saal des Kulturtreffs, Am Stadion 6 in 06122 Halle informieren.

Geplant ist, den 520 m langen Streckenabschnitt mit einer eine für die Anlieger beitragsfreien, neuen Straßendeckschicht aus Asphalt zu versehen. Einbegriffen sind Arbeiten an der  Straßenentwässerung und an Nebenanlagen ( Gehwege, seitliche Parkstände,  Zufahrten) .

Wie die Stadt weiter mitteilt, wurde für die Erschließungsstraße im Stadtteil Nietleben im Zuge der Planung ein verkehrsorganisatorisches Umleitungskonzept zur Aufrechterhaltung des Anlieger- und Lieferverkehrs während der Bauzeit erarbeitet.

Quelle: Halle.de