Am 26.5. Fest in den Höfen des Paulusviertels

© sr-gt
© sr-gt
© sr-gt

„Ein Fest der Bürger für die Bürger“ gibt es am 26.5. wieder im Paulusviertel. Viele bunte „Höfe“, Vorgärten, Spielflächen der Kindergärten und Schulen, von Einrichtungen und Vereinen und von netten Hausgemeinschaften öffnen ihre Pforten zum Gespräch, Informationsaustausch, Essen und Trinken, Basteln und Musizieren.

Auf der frühere Zentrale Schulgarten am Galgenberg 1 hat geöffnet. Landschaftsarchitekt Wolfgang Aldag und sein  Geschäftspartner von der Firma „Grüngeist“  führen durch das Gelände mit vielen dendrologischen Besonderheiten und erläutern Interessierten ihr Nutzungskonzept. Mit dabei Bianca Richter,die Imkerin auf dem Gelände. ab 11 Uhr ist der Garten geöffnet.

Auch Musik- und Tanzgruppen werden unterwegs sein!

Einige Programmpunkte:

  • Gottesdienst um 10 Uhr in der Pauluskirche
  • „Kinderflohmarkt“ (von Kindern für Kinder“)
  •  „Familiengarten“
  • viele geöffnete Höf e- u.a.:
    „Hof der Poli Reil“ (Eingang Schopenhauerstr.)
    Hof des Landesverwaltungsamtes“ (Gorki-Str.)
    Hof der Internationalen Kindertagesstätte (Herweghstr.)
    Hof der Evangelischen Paulusgemeinden.

Neuen Höfe sind hinzugekommen:

der ehemalige   Schulgarten am Galgenberg und das Naherholungsgebiet des Paulusviertels
das Gelände der Grundschule Albrecht Dürer
den Musikhof des Konservatoriums Georg Friedrich Händel
und die interessanten Angebote der Hausgemeinschaften

  • „fete de la musique“ – an allen Ecken und vor allen Häusern im Paulusviertel wird gesungen und musiziert: Straßenmusikanten, Musikschüler, Volkschöre, Hobby-Künstler – alle sind herzlich eingeladen.
  • Der neue „kleine aber feine Platz“ -um 13 Uhr werden die aus Spendenmitteln der Bürgerinitiative Paulusviertel finanzierten neuen Bänke auf dem Thomas-Müntzer-Platz an die ruhesuchenden Bürgerinnen und Bürger des Paulusviertels übergeben
  • Gemeinsames „Kaffeetrinken“ auf dem Hasenberg ab 16 Uhr – es wird auch musiziert, gemeinsam gesungen und getanzt mit „Gehupft wie Gesprungen“ und anderen Gruppen.
  • Zum Ende des Festes um 18 Uhr läuten die Glocken der Pauluskirche und laden zu einer Andacht ein.

Webseite http://www.bi-paulusviertel.de

Flyer zum Download:

24. Bürgerfest 2013 Programmflyer (*.pdf-Datei, 541 KB)