Am 25. April ist „Welt Taiji Tag“ – ab 10.00 Uhr an der Fontäne treffen

(c)tannertext
(c)tannertext
(c)tannertext

Am letzten Samstag im April wird in jedem Jahr der „Welt Taiji Tag“ begangen. Angefangen wird immer um 10.00 Uhr Ortszeit, dann beginnen von Zeitzone zu Zeitzone, von Neuseeland bis Hawaii, die Menschen mit ihren Entspannungsübungen. Diese  Übungen werden öffentlich abgehalten, jeder, der möchte, kann daran teilnehmen. Die Veranstalter wünschen sich, dass von ihren Übungen Frieden und Entspannung ausgeht.

In Halle wird der Welt Taiji Tag am 25. April 2015 ab 10 Uhr an der Fontäne beginnen. Ganz ungezwungen können Interessierte schauen, Neues kennenlernen und mitüben. Angeboten wird Bekanntes und Unbekanntes, Qigongformen, Taiji – Pekingform und Tui Shou. Wer mag kann Freunde mitbringen, die Sonne genießen und die Atmosphäre kennenlernen.
Wo und wann?
Am Samstag, den 25.04.2015, 10.00 Uhr an der Fontäne auf der Ziegelwiese/ Peißnitzinsel mit Angeboten zum Zuschauen und Mitmachen 

Nach Informationen von Dr. Gabriele Schäfer,  TaijiQuigong Zentrum Halle www.taiji-halle.de/

und Gabriele Eiternick, Lehrerin für Taijiquan

Foto: G.Tanner