Am 22.9. Kanuslalom Nachwuchswettkampf – an der Hallorenbrücke

kanusaale

kanusaaleAm 22.09.2012 veranstaltet der Böllberger Sportverein Halle e.V. auf der
Schwemmsaale am Salzgrafenplatz, direkt hinter der Händehalle, den zehnten „Kanuslalom Nachwuchswettkampf – an der Hallorenbrücke“. Dieser Wettkampf der mitteldeutschen Nachwuchskanuten ist ein Bindeglied zwischen dem Saline- und dem Salzfest und
wird präsentiert von der EVH Halle.

Er findet am 22.09.2012 von 11:00 Uhr – 16:00 Uhr mit über 100
Nachwuchs-Kanuten aus den Vereinen Zeitz, Erfurt, Rudolstadt, Bayreuth und
Halle statt. In den Altersklassen von 7 bis 14 Jahren fahren die jungen
Kanuten durch einen anspruchsvollen eigens für den Wettkampf errichteten
Stangenparcours um die Medaillenränge. Gemeinsam mit den Halloren der
Salzwirker Bruderschaft im Thale zu Halle, die bei diesem Wettkampf die
Schirmherrschaft tragen, wird Eröffnung und die Siegerehrung des Wettkampfes
erfolgen. Prämiert werden die jüngsten und die besten Spezialisten in den
Bootsklassen Canadier und Kajak. Die Halloren der Salzwirker Bruderschaft
stiften hierfür einen extra entworfenen Pokal in Form einer Salzpyramide.

Zudem ehrt der BSV Halle seine national und international erfolgreiche
Sportler des Jahres 2012 in der Mittagspause des Wettkampfes. Die jungen
Nachwuchskanuten können ihren sportlichen Vorbildern so zu ihrem Erfolg
gratulieren und sich wertvolle Tipps holen, wie man im Kanuslalom –
Wettkampf erfolgreich wird.

Geplanter Ablauf am 22.09.2012

10:20 Uhr – Eröffnung des Wettkampfes durch Vorstand und Halloren

10:30 Uhr – Vorfahrt

11:00 Uhr – 1. Lauf Einzelrennen

12:30 Uhr – Ehrung der Medaillengewinner EM, DM

12:45 Uhr – 2. Lauf Einzelrennen

14:00 Uhr – Mannschaftsrennen 1. und 2. Lauf

15:30 Uhr – Siegerehrung

Quelle: BSV über Pandamedien
Flyer: BSV