ADAC Dienstleistungs-Center Halle wird 10 Jahre

adacZehnjähriges Jubiläum feiert das ADAC Dienstleistungs-Center Halle ( DLC Halle GmbH).  Seit dem Start der Gesellschaft im November 2003 hat sich das 100-prozentige Tochterunternehmen des 18,9 Millionen Mitglieder starken ADAC e.V., München, zur größten Hilfezentrale des Clubs entwickelt.

Die Mitarbeiterzahl hat sich in dieser Zeit auf rund 600 verzehnfacht. Heute werden von Sachsen-Anhalt aus rund 3,5 Millionen Serviceleistungen für ADAC Mitglieder organisiert. Dazu gehören neben Pannenhilfe, Hotelorganisation, Mietwagenbeschaffung und Fahrzeugrücktransport auch Assistanceleistungen für Automobilhersteller, Versicherungsleistungen, reisemedizinische Beratung und die weltweite Ambulanzdienstaufnahme.

„Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Halle haben den Servicegedanken des ADAC vorbildlich verinnerlicht“, erklärten ADAC Vize-Präsident für Technik, Thomas Burkhardt, und ADAC Geschäftsführer für Helfen, Technik und Sicherheit, Mahbod Asgari, bei einer Jubiläumsfeier. Beide lobten die erfolgreiche und hochwertige Arbeit in Halle und stellten die Identifikation mit dem Unternehmen und die Bindung der Belegschaft zum DLC heraus. Diese spiegele sich in einer sehr geringen Fluktuation wider.

Seit 2012 ist das DLC auch anerkannter Ausbildungsbetrieb. 2014 soll die Zahl der Beschäftigten weiter steigen.

Quelle: ADAC