Ab Donnerstag wieder Bio-Abendmarkt

Stadtansichten - Hallmarkt (c)T.Mergen
(c)T.Mergen
(c)T.Mergen

Der Bio-Abendmarkt findet jetzt wieder  jeden ersten Donnerstag im Monat von 16 bis 20 Uhr statt. Start ist am 6.Februar 2014. Angeboten werden u.a. hochwertige Bio-Produkte aus dem Umkreis von Halle (Saale):  helles und dunkles Brot, Käse von Schaf, Ziege und Kuh, vielfältige Honig-Sorten, klassische und ausgefallene Gewürze und Gemüse aus biologischem Anbau, aber auch Schurwoll-Filzsohlen und Wollschals.

Der erste Bio-Abendmarkt im neuen Jahr steht unter dem Motto „Früchte des Sommers im Winter“. Die Gärtnerei Midgard wird, direkt von Bauern aus Ribera in Sizilien, unbehandelte Orangen, Zitronen, rosa Grapefruit und Clementinen anbieten.

Die weiteren Termine für den Bio-Abendmarkt in diesem Jahr: 6. März, 3. April, 8. Mai, 3. Juli, 7. August, 4. September, 2. Oktober, 6. November

Die Bio-Abendmärkte sind Teil des länderübergreifenden Projekts „Mit Bio durch Stadt und Land“. Auf insgesamt 200 Veranstaltungen in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt werden Fragen rund um Bio-Lebensmittel und den ökologischen Landbau beantwortet. Im Mittelpunkt stehen dabei Besonderheiten, Richtlinien, Kontrollen und Kennzeichnungen der Bio-Branche. Die Veranstaltungsreihe wird gefördert vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz aufgrund eines Beschlusses des deutschen Bundestages im Rahmen des Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN).

Quelle: Stadt Halle