7.Internationales Saaleschwimmen

© sr-gt
© sr-gt
© sr-gt

Der Verein Saaleschwimmer Halle e.V. veranstaltet am Samstag, dem 13. Juli 2013, das 7. Internationale Saaleschwimmen um den „Eichendorff-Pokal“ und ein Firmen-Teamschwimmen um den „Herrmann & Tallig Pokal“. Zuvor findet das „Kleine Saaleschwimmen“ über 600 Meter um 11.40 Uhr statt.
Gestartet werden das 7. Saaleschwimmen und das Firmen-Teamschwimmen um 14 Uhr im Untergraben der Schleuse Gimritz. Die Schwimmer werden mit Schiffen vom Zielbereich zum Start gefahren. Die ca. 2 000 Meter lange Schwimmstrecke verläuft flussabwärts durch die Brücke der Freundschaft bis zum Mühlgraben, am Riveufer entlang durch die Giebichensteinbrücke am Promenadenweg vorbei bis zum Ziel an der Wiese vor den Klausbergen Emil- Eichhorn-Straße.

Das „Kleine Saaleschwimmen“ ist ca. 600 Meter lang und wird parallel zum Promenadenweg von der Giebichensteinbrücke bis zum Zielbereich Emil-Eichhorn- Straße durchgeführt.
Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand und Günter Herrmann, Geschäftsführer der Firma Herrmann & Tallig Objektdienste GmbH, sind Schirmherren der Veranstaltung. Informationen sowie die Möglichkeit zur Onlineanmeldung gibt es auf www.saaleschwimmerhalle.de. Ansprechpartner ist Klaus-Dieter Gerlang, Telefon: 0160 94 41 5914, E-Mail: klaus-dieter.gerlang@gmx.de, Internet: www.kdgerlang.de.

Quelle: Stadt Halle