4. Spendenlauf: „Startschuss für Toleranz“ am 25. September 2015 – noch anmelden

©Foto: Freiwilligen-Agentur, Die Organisatoren Mirko Petric, Steffi List, Vorstand der Freiwilligen-Agentur: Frau Angela Papenburg & Karen Leonhardt
©Foto: Freiwilligen-Agentur,  Die Organisatoren Mirko Petric, Steffi List, Vorstand der Freiwilligen-Agentur: Frau Angela Papenburg & Karen Leonhardt
©Foto: Freiwilligen-Agentur, Die Organisatoren Mirko Petric, Steffi List, Vorstand der Freiwilligen-Agentur: Frau Angela Papenburg & Karen Leonhardt

Schon zum 4. Mal können sportliche Hallenserinnen und Hallenser am HALLIANZ Spendenlauf „Startschuss für Toleranz“ zugunsten der HALLIANZ Förderfonds für Demokratie und Toleranz teilnehmen. Der Lauf findet am 25. September 2015 auf dem oberen Boulevard statt. Die Organisatoren rufen auf, sich am Spendenlauf zu beteiligen, um hallesche Engagement- und Jugendprojekte für Demokratie, Toleranz und Willkommenskultur zu unterstützen und persönlich Gesicht für eine weltoffene Stadt Halle und gegen Rassismus zu zeigen.

Der HALLIANZ-Spendenlauf ist eingebettet in die Interkulturelle Woche in Halle, die unter dem Motto „Vielfalt. Das Beste gegen Einfalt“  vom 25. September bis 03. Oktober 2015 in der gesamten Stadt mit Ausstellungen, Tagungen, Workshops, der Nacht der Migrantenorganisationen und  dem Internationalen Suppenfest stattfindet.

Die Veranstalter des Spendenlaufs erwarten über 350 Läuferinnen und Läufer, die am 25. September den ganzen Tag zugunsten der HALLIANZ Engagement- und Jugendfonds aktiv werden.

Den Startschuss geben gemeinsam um 10 Uhr der Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand und der zweifache Olympiasieger im Marathon von 1976 und 1980, Waldemar Cierpinski, am Riebeckplatz. Insgesamt umfasst die Laufstrecke in der oberen Leipziger Straße eine Länge von ca. 500 Metern. Die Laufrunde startet und endet am Riebeckplatz. Wann und wie viel gelaufen wird, entscheidet jede Starterin bzw. jeder Starter selbst. Für heiße Getränke und Verpflegung am Streckenrand sorgt das Veranstalterteam!

Die Organisatoren freuen sich bereits über die zahlreichen Läufer/innen, Laufteams und Schulen sowie Sponsoren, darunter die GP Papenburg AG, die KSB AG, die Total Raffinerie, die GISA oder Stadtwerke Halle, das Audi Zentrum Halle, aber auch viele Stadträte und Landtagsabgeordnete unterstützen Schulen und Laufgruppen!
Um Anmeldung wird gebeten unter www.hallianz-fuer-vielfalt.de/spendenlauf oder per E-Mail an hallianz@freiwilligen-agentur.de bis zum Vortag, den 24.09.2015, 12 Uhr. Doch auch Kurzentschlossene können sich am 25. September noch am Meldestand am Riebeckplatz (oberer Boulevard) anmelden.

Quelle: Freiwilligenagentur Halle