32 Grundschulklassen besuchen ab Montag die Kinderuni Halle

Foto: ©G.Tanner
Foto: ©G.Tanner
Foto: ©G.Tanner

Die Kinderuni an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) startet kommende Woche in eine neue Runde: Grundschüler können an drei Montagen – 6. Juni, 13. Juni und 20. Juni – an verschiedenen Vorlesungen und Exkursionen teilnehmen sowie in Laboren experimentieren. Mädchen und Jungen aus 32 Klassen haben sich bereits angemeldet.

Wie schlau ist der schlaueste Mensch der Welt? Und wie schlau ist das schlaueste Pferd? Wie sieht es in einer Computer-Tastatur aus? Wie entstehen Regeln? Und wie funktioniert Demokratie? Mit diesen und vielen weiteren Fragen beschäftigen sich die Schüler während der Kinderuni. Die Vorlesungsserie und die dazu gehörigen Veranstaltungen finden in ausgewählten Einrichtungen der MLU statt.

Wie bei einer richtigen Immatrikulation erhalten die kleinen Studienanfänger auch ihre eigenen Studentenausweise. Für alle Klassen steht auch ein kurzer Fototermin mit Doktorhut auf dem Plan. Die Veranstaltungen beginnen an den drei Veranstaltungstagen jeweils 9 Uhr.

Die Teilnahme an der Kinderuni ist kostenlos. Das Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler der 1. bis 4. Klasse. Anmeldungen zu den einzelnen Terminen sind noch möglich unter: www.kinderuni.uni-halle.de