20. IndustrieTag InformationsTechnologie der MLU für Fachkräfte und interessierte Laien

MLU ©saalereporter

Am 20. November 2012 stehen neueste Ergebnisse der Grundlagen- und Anwendungsforschung auf dem Gebiet der Informatik und Informationstechnologie (IT)  im Mittelpunkt des 20. IndustrieTags  InformationsTechnologie (IT)².

Die fachwissenschaftliche Veranstaltung richtet das Universitätszentrum Informatik der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) gemeinsam mit der IHK Halle-Dessau aus – maßgeblich unterstützt von der Wirtschaftsförderung der Stadt Halle.  Einmal im Semester – diesmal zum 20. Mal – findet dieser Tag statt.

Studierende mit Interesse für Informatik und Informationstechnologie, Vertreter aus IT-Unternehmen und Forschungsinstituten der Region, Wissenschaftler der Universität, der Hochschulen in Merseburg und Köthen sowie die interessierte Öffentlichkeit sind am 20. November von 14 bis 19 Uhr  in die IHK Halle-Dessau, Franckestraße 5 in Halle eingeladen. Veranstaltungsort ist  Die Teilnahme ist kostenlos.

Über Fachvorträge und Diskussionen sollen auch Kontakte zwischen der vorwiegend regionalen IT-Industrie und informatikrelevanten Forschergruppen der Universität angebahnt und vertieft werden. Ein weiteres Ziel ist es, die besten Studierenden für die Arbeit in Firmen der Region zu gewinnen: in Praktika, mit  wissenschaftlichen Abschlussarbeiten und als Absolventen.

Unter http://uni-halle.de/uzi können das detaillierte Tagungsprogramm und Informationen zur Anmeldung eingesehen werden.

Quelle: MLU Halle