2. Modegala in Halle – Citygemeinschaft verlost Eintrittskarten

Modenacht

Nein, Halle muss sich in Sachen Mode nicht verstecken, nicht nur große Kaufhäuser, auch die vielen kleinen Läden und Boutiquen sorgen für das trendige Outfit. Da sind sich der Chef der City-Gemeinschaft, Wolfgang Schmidt, und City-Manager Wolfgang Fleischer einig. Nicht zu vergessen die Modelabels, die sich in der Saalestadt etabliert haben.

Wer’s noch nicht glaubt, der sollte die 2. Hallesche Modenacht am 3. September 2016 um 20.00 Uhr in der Konzerthalle Ulrichskirche besuchen. Die Veranstalter versprechen „tolle Mode in tollem Ambiente“.  Show-Tänzer und ausgebildete Models werden für eine angemessene Präsentation sorgen. Dafür hat sich die City-Gemeinschaft Hilfe aus Magdeburg geholt,  Holger Salmen mit seiner Agentur „First Kontakt“.  Nicht nur Händler werden ihre Herbst- und Winterkollektion vorstellen, auch zwei Modelabels sind dabei, Zukker und Skrabak,  beide einstige StudenTinnen der Burg, die es aus Berlin wieder nach Halle gezogen hat.

Die Gäste der Gala können sich u.a. auf  Mode von Peek und Kloppenburg, Modehaus Fischer, Antje Moden, Shoes in the City, Modeboutique Klausnitzer, Kaufhof und  Dessous am Alten Markt freuen. Das passende Styling –  Make-up und Frisuren nach den neuesten Trends – kommt natürlich auch aus Halle, vom Frisörsalon Koegel. Vater und Sohn sind mehrfach prämiert in Welt-, Eurtopa- und Deutschen Meisterschaften.

Karten gibt’s für 17,50 € u.a. in den MZ-Servicecentern und bei TIM Ticket.

Wer Glück hat, kann auch Karten gewinnen, Informationen dazu gibt’s auf der Facebookseite der City-Gemeinschaft.

Gisela Tanner