Ab 7. August wieder Beachvolleyball auf dem halleschen Marktplatz

2015 Beachvolleyball

Noch hat die Firma Papenburg damit zu tun, über 400 Kubikmeter Sand gleichmäßig auf dem halleschen Marktplatz zu verteilen, aber vom 07.-16.08.2015 wird  an dieser Stelle Beach-Volleyball gespielt, der siebente City Beach 2015 mit den Sparkassen-Masters.

Die Beachvolleyball-Landesmeisterschaften werden, wie die Veranstalter betonen, auf dem „besten Platz für Beachvolleyball in Sachsen-Anhalt“ gespielt. Dieses Event gibt es auf dem Marktplatz Halle schon seit 2009, damit hat sich ein   hochkarätiges Beachvolleyball-Turnier als VVSA-Ranglistenturnier bzw. Sparkassen-Masters/Landesmeisterschaft in Halle etabliert. Zehn Tage wird das Event dauern. Ausgetragen wird auch der „Cup der City Gemeinschaft“ als Freizeitturnier für Firmenmannschaften und der SPARKASSEN Beachcup als Turnier für Teams der Sparkassen des Landes. Auf dem Programm stehen auch Hortaktionstage und Kinderschatzsuche, Jugend-Beach-Aktionstage sowie die Finalturniere des City Beach Cups Halle, einer lokalen Turnierserie.

Verantwortlich für die Organisation  des Sportevents ist der Volleyball-Verband Sachsen-Anhalt (VVSA), der USV Halle, der Beachvolleyballverein halle-beach, die City Gemeinschaft Halle, das Stadtmarketing Halle und die Stadt Halle. Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand ist Schirmherr. Zahlreiche Sponsoren unterstützen die Veranstaltung.

Die Marktstände ziehen so lange auf die andere Seite des Marktes um.

Halle Marktplatz
Nach Informationen des Volleyball-Verbandes Sachsen-Anhalt  www.vvsa-volleyball.de/city-beach