12. Cultoursommer in Halle mit vielfältigen Angeboten

Ab 3. Juni lädt der 12. Cultoursommer in Halle mit insgesamt 38 Veranstaltungen ein, die von großer Vielfalt geprägt sind. Erstmals startet das Sommerangebot mit einem klassischen Orchesterkonzert, diesmal in der Aula der Universität (Löwengebäude). Zu Gast sind am Dienstag, den 3. Juni das Durham University Classical Ensemble, verstärkt durch Mitglieder des Akademischen Orchesters Halle.

Am 4. Juni ist der  Cultoursommer dann an seinem angestammten Ort – im Hof des neuen theaters halle – zu erleben. „Moi et Les Autres“ gilt als eines der erfolgreichsten und bereits mehrfach ausgezeichneten Ensembles für die swingende Präsentation des Französischen Chansons. Zu erleben, am Mittwoch, den 4. Juli, ab 20 Uhr. Ein erstes Projekt, welches für den diesjährigen Schwerpunkt des Cultoursommers steht – die Präsentation von spannenden Weltmusikkonzerten.

Dann folgt die Premiere des neuen Sommerstücks von Andrea Ummenberger. Ab Donnerstag, 20 Uhr, wirft die in Linz (Austria) geborene Schauspielerin, mehrfach in diesem Sommer, einen Blick auf ihr Heimatland Österreich.  REIGEN ROT WEISS ROT heißt ihr neues Projekt. Ein Blick auf die Geschichte, Literatur und den Zeitgeist des Landes mit vielen Songs. Dabei wird Andrea Ummenberger von Ulli Schwinge am Piano begleitet.

Erste Veranstaltungen:

Aula der Universität – Dienstag, 3. Juli 2018 – 20 Uhr

  1. CULTOURSOMMER IN HALLE – ERÖFFNUNGSKONZERT

Durham University Classical Ensemble (GB) & Akademischen Orchesters der Martin Luther-Universität Halle – Wittenberg

Das Durham University Classical Ensemble (DUCE) der University of Durham spielt ausschließlich vorromantische klassische Musik. Die Konzerte des Ensembles sind geprägt von einem tiefen Verständnis für das Repertoire mit dem Ziel, ein möglichst lebhaftes Konzerterlebnis zu vermitteln. In diesem Jahr kommt das Orchester nach Halle und gestaltet gemeinsam mit dem hiesigen Akademischen Orchester ein Eröffnungskonzert zum 12. Cultoursommer. Im Mittelpunkt des Konzertes wird die 3. Sinfonie in Es-Dur von Ludwig van Beethoven, „Eroica“ stehen. Das Werk gilt heute als revolutionäres und zugleich als eines der beliebtesten der Musikgeschichte.

 

HOF DES NEUEN THEATERS HALLE – Mittwoch, 4. Juli 2018 ̵ 1; 20 Uhr

  1. CULTOURSOMMER IN HALLE – WELTMUSIK ZUM CULTOURSOMMER

Moi Et Les Autres – chanson francaise

Die Formation Moi Et Les Autres (MELA) gilt als die beste Swing-Chanson Band Deutschlands. Nach den beiden ersten erfolgreichen Alben und Wettbewerbserfolgen unter anderem beim Chanson Wettbewerb „Yves Montand“ in Lille (Frankre ich), veröffentlicht die Band um die Sängerin Juliette Brousset (Les Brünettes) und den Gitarristen und Komponisten David Heintz ihre dritte CD Bio. Mit den musikalischen Wurzeln im traditionellen französischen Chanson kreuzt die Band ihren Sound mit Jazz, Tango, Balkan-Musik und Dixie-Klängen aus New Orleans. Die Instrumentierung ist dabei äußerst vielfältig: Kontrabass, Gitarre, Akkordeon und Schlagzeug, aber auch Banjo, Ukulele und Melodika.

 

HOF DES NEUEN THEATERS HALLE – Donnerstag, 05. Juli 2018 – 20 Uhr

  1. CULTOURSOMMER IN HALLE – LITERATUR – THEATER (PREMIERE)

ANDREA UMMENBERGER – Reigen Rot-Weiss-Rot

Was wissen wir noch über Österreich? Apfelstrudel, Berge, Sachertorte, Wein, Wien…

Apropos: Wer in einem Wiener Kaffeehaus ein „Kännchen Kaffee“ bestellt, wird gefragt „Umwas bitte geht es hier gerade? Wir haben einen „kleinen Braunen“, einen „großen Braunen“ und einen „Verlängerten“. Jörg Haider, Adolf Hitler und Kurt Waldheim sind damit nicht gemeint. Österreichischer Humor hat mehr Niveau. Diese Getränke werden gern mit einer Portion Schlag serviert. Ist der Schlag Sahne vielleicht das Geheimnis der österreichischen Lebensart? Jedwede Realität wird mit Humor garniert, zwecks besserer Erträglichkeit. Zeit für eine kompetent moderierte, literarisch-musikalische Bildungsreise durch unser Nachbarland. Andrea Ummenberger, gebürtig aus Linz, kann und darf sie dazu herzlich einladen. Ein paar Haltestellen gefällig? Aber gern: Sissi, Johann Strauss, Ferdinand Porsche, Billy Wilder, Romy Schneider, Udo Jürgens, Erika Pluhar, Falco, Reinhard Fendrich – Einsteigen die Herrschaften!                                 Musikalische Begleitung: Ulli Schwinge

 

Mehr Informationen auf der Webseite www.cultoursommer.de.

 

Quelle: Cultour-Büro Halle

 

Mehr lesen …